• slide_1.jpg
  • slide_4.jpg
  • slide_10.jpg
  • slide_3.jpg
  • slide_13.jpg
  • slide_15.jpg
  • slide_8.jpg
  • slide_12.jpg
  • slide_2.jpg
  • slide_7.jpg
  • slide_9.jpg
  • slide_17.jpg
  • slide_16.jpg
  • slide_5.jpg
  • slide_14.jpg
  • slide_6.jpg





marc_aurel_suite_peview_xxl_1



















sarmannina_suite_peview_xxl_1

einzigartig_und_schoenSchon Kaiser und Könige stiegen während des Immerwährenden Reichstages im Bischofshof ab. Zwischen der Porta Praetoria, dem Nordtor des ehem. Römerlagers Castra Regina und dem Dom St. Peter liegt das Juwel der Regensburger Hotellerie. Mit dem Bau des heutigen Doms erfolgte auch der weitere Ausbau des Bischofshofs, die einzelnen Schritte lassen sich an den zahlreichen Gedenksteinen der bischöflichen Bauherren ablesen.

Seit mehr als zwanzig Jahren verwöhnen Monika und Herbert Schmalhofer ihre Gäste mit einem ganz besonderen Ambiente. Das Genießer-Journal "Savoir Vivre" portraitierte Monika Schmalhofer sogar als Gastgeberin des Monats. Überzeugen auch Sie sich von der Herzlichkeit des Hotels Bischofshof in der Regensburger Altstadt.


historie_des_hauses
Traumhafte Räume Jedes der 59 Zimmer erzählt einen anderen Traum aus der Historie des Hauses. Die Zimmer sind großzügig eingerichtet und mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet. Jeder Raum ist individuell eingerichtet, ob sachlich modern oder romantisch verspielt.

Kein Wunder, dass viele Gäste ihren Aufenthalt verlängern, denn man fühlt sich in dieser historischen Atmosphäre sofort wohl.

Aktuelles