Hotel

Unser 4 **** Haus ist eingebettet in das UNESCO-Weltkulturerbe Regensburg. Wir verfügen über 87 individuelle Zimmer und Suiten – zum Teil mit Blick auf den ehrwürdigen Dom St. Peter. In Restaurant und Biergarten pflegen wir bayerische Gastlichkeit mit internationalen kulinarischen Einflüssen. Auch mit Ihren Tagungen, Firmenfeiern und Familienfesten sind Sie bei uns in besten Händen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankommen und angenommen sein

Rezeption

Als Hotelgast kommen Sie an unserer modernen und großzügig gestalteten Rezeption an, stets erste Anlaufstelle und „Schaltzentrale“ für alle Fragen zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus – und Ausgangsstelle für all Ihre Aktivitäten in und um Regensburg.

Hier trifft man sich gerne

Lobby

Unsere lichtdurchflutete Lobby ist gleichermaßen Ausgangspunkt für Ihre Unternehmungen, Rückzugsort, Treffpunkt mit Freunden oder Geschäftspartnern.

Grundlage fĂĽr einen erfolgreichen Tag

FrĂĽhstĂĽcksraum

Mit unserem reichhaltigen FrĂĽhstĂĽck starten Sie entspannt in Ihren abwechslungsreichen und erfolgreichen Tag. Das unaufdringliche, moderne Ambiente in historischen Mauern leistet dazu einen wichtigen Beitrag.

GerĂĽhrt oder geschĂĽttelt?

Hotelbar

Ein Hotelbar ist mehr als eine funktionelle Einrichtung. Sie ist eine Institution – Anlaufstelle für einen „schnellen“ Kaffee oder den „Absacker“ am Abend. Ausgewählte Weine und Spirituosen, Long- und Softdrinks, aber auch eine kleine Speisenauswahl zählen zu dem, was Sie erwarten können, und wir Ihnen gerne bieten.

Wo man sich wie zuhause fĂĽhlen kann

Zimmer & Preise

„Patria est, ubicumque est bene“, sagte schon Cicero und meinte damit, dass man dort zuhause ist, wo man sich wohlfühlt. Mit viel Liebe zum Detail haben wir unsere Zimmer und Suiten zu individuellen Oasen der Behaglichkeit inmitten einer pulsierenden Stadt gemacht. Erleben Sie nur wenige Meter neben dem Dom St. Peter und in Blickweite zur Steinernen Brücke besondere Akzente, geschichtliche Einblicke und Ausblicke auf die historische Altstadt von Regensburg. Alle unsere Zimmerpreise verstehen sich pro Zimmer und Nacht, inklusive Frühstück.

Bischofshof-am-Dom-Domsuite-Sarmannina_02
ab 45 m² für 1-4 Personen

DomSuiten

Bischofshof-am-Dom-Suite-Johann-Michael-Sailer_02
ab 45 m² für 1-2 Personen, weitere auf Anfrage

Suiten

Bischofshof-am-Dom-Juniorsuite-522_02
ab 35 m² für 1-2 Personen, weitere auf Anfrage

JuniorSuiten

Bischofshof-am-Dom-Deluxe-Doppelzimmer-105_01
ab 20 m² für 1-2 Personen

Deluxe Doppelzimmer

Bischofshof-am-Dom-Standard-Doppelzimmer-113_01
ab 20 m² für 1-2 Personen

Standard-Doppelzimmer

ab 15 m² für 1 Person

Standard-Einzelzimmer

Schnell zu einem guten Ergebnis

Direktbuchung

Über unser Hotelbuchungssystem können sie schnell und effektiv anfragen, ob die ausgesuchten Räume im gewünschten Zeitfenster verfügbar sind.

Individuell und passend

Anfrage

Ihre individuelle Anfrage für größere Reisegruppen, Geschäftsreisende, Hochzeitsgäste etc. beantworten wir jederzeit gerne persönlich, am Telefon oder per E-Mail.

Wenn nicht der Weg das Ziel ist

Anreise

Unsere Gäste, die aus nah und fern zu uns ins Hotel Bischofshof kommen, unterstützen wir gerne bei der Anreise und übermitteln auf Wunsch eine über Google Maps erstellte Anfahrtsbeschreibung.

Anreise mit dem Auto:
Bitte beachten Sie, dass unser Haus in einer Umweltzone liegt. Für Ihren PKW benötigen Sie eine grüne Feinstaubplakette. Weitere Informationen zur Umweltzone finden Sie auf den Seiten der Stadt Regensburg.
Um die Einfahrt zur öffentlichen Parkgarage „Porta Praetoria“ zu erreichen, fahren Sie bitte ĂĽber die „Speichergasse“, auf den „Alten Kornmarkt“, dann am Dom vorbei. Nun sind Sie am „Krauterermarkt“ und sehen unser Hotel auf der rechten Seite. Jetzt biegen Sie bitte rechts ab und sofort wieder links in die „WeiĂźe-Hahnen-Gasse“. Diese mĂĽndet in die „Thundorferstrasse“, in die Sie ebenfalls nach rechts einbiegen. Am Ende der StraĂźe sehen Sie das „Haus der Bayerischen Geschichte“ . Sie fahren nach rechts und biegen gleich rechts wieder in die Gasse „Unter den Schwibbögen“ ein. Von dort aus haben Sie nach etwa 200 hundert Metern die Einfahrt erreicht, welche links von Ihnen direkt am historischen Römerturm, der „Porta Praetoria“ liegt. Sie fahren durch einen Torbogen in unseren Innenhof. An der Schranke ziehen Sie bitte ein Ticket, welches wir Ihnen an der Rezeption austauschen.

Anreise mit dem Zug:
Zu Fuß erreichen Sie uns über die Maximilianstraße. Wegstrecke ca. 950 Meter. Sie haben die Möglichkeit ein Taxi oder den Bus zu nehmen. Taxen stehen vor dem Bahnhof am Ausgang bereit.

Anfahrt per Bus:
Gehen Sie durch die ĂśberfĂĽhrung zum Haupteingang des Hauptbahnhofs Regensburg. Ăśberqueren Sie von hier die vor Ihnen liegende BahnhofstraĂźe. Nach etwa 100 Meter treffen Sie auf den Busbahnhof. Dort haben Sie die Auswahl zwischen folgenden Buslinien: 

  • Linie 1: Richtung PrĂĽfening
  • Linie 2: Richtung GraĂź
  • Linie 6: Richtung Werner-Werk-StraĂźe
  • Linie 11: Richtung Roter-Brach-Weg

Die Haltestelle, an der Sie aussteigen müssen, lautet Thundorfer Straße. Die Entfernung zum Hotel Bischofshof am Dom beträgt ca. 150 Meter.

Damit Sie wissen, wo Ihr Auto steht

Parken & E-Mobilität

Mit unserer öffentlichen/hauseigenen Tiefgarage wird ihre Anreise mit dem PKW schon bei der Planung entspannt. Gegen eine geringe Gebühr parken Sie direkt am Haus und inmitten der Altstadt von Regensburg. Es lassen sich keine Stellplätze fest reservieren. In Kürze stehen auch zwei Ladesäulen für Elektroautos bereit. Ökologie und Nachhaltigkeit standen bei der Planung im Mittelpunkt.

Entdecken Sie Ihren Forschergeist

Freizeit & Umgebung

Der Bischofshof am Dom ist Destination und Ausgangspunkt zugleich. Die Altstadt von Regensburg mit zahlreichen kulturellen und historischen Anziehungspunkten sowie einer komfortablen wie abwechslungsreichen Einkaufslandschaft steht in ambivalenter Balance mit dem Umland. Naherholungsziele wie die umliegenden Seen laden zur Entspannung ein. Auf der naheliegenden Donau warten kleine und groĂźe Ausflugsschiffe auf Sie. Beliebte Ausflugsorte in unsere Nähe, wie die Walhalla, die Befreiungshalle und das Kloster Weltenburg sind gut mit dem Auto, oder fĂĽr Sportliche mit dem Fahrrad, erreichbar.

Top