Wissenswert

Abholservice im Bischofshof am Dom

Bischofshof-am-Dom_Abhol-Lieferservice-Schweinbraten_01

Zu jeder Bestellung gibt es eine druckfrische „Mittelbayerische“ dazu

Regensburg – Ab sofort bietet der Bischofshof am Dom wieder seinen Abholservice für Essen an. Über unsere neue Internetseite www.hotel-bischofshof.de kann man aus der speziellen Abholkarte auswählen und telefonisch über die 0941/5941010 vorbestellen. „Wir haben uns entschlossen, die Küche wieder in Betrieb zu nehmen“, erklärt Geschäftsführer Eric Hagelstein, „weil wir unseren Kunden und Gästen die bekannte Qualität und Speisenauswahl für zuhause bieten wollen.“ Zu jeder Essensbestellung gibt es eine druckfrische „Mittelbayerische“, um den Genuß abzurunden.


Neben einem interessanten Drei-Gänge-Menü gibt es umfangreiche Abholkarte, die bayerische Klassiker vom Schweinebraten bis zum Wiener Schnitzel und vom gebratenen Zanderfilet bis zur vegetarischen Schupfnudelpfanne alles bietet, das das Herz oder der hungrige Bauch begehrt. Die Speisen können telefonisch vorbestellt und – hygienekonform – im Bischofshof am Dom abgeholt werden. In Kürze soll auch ein Lieferservice angeboten werden.


Alle Essensangebote finden sich unserer Internetseite www.hotel-bischofshof.de, die von Grund auf neu gestaltet wurde. Im Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne wird das Traditionshaus mit Hotel, Restaurant und Biergarten in zahlreichen Bildern vorgestellt. Klare Bildsprache und gute Funktionen passen sehr gut zur Philosophie des Hauses. Besonderheit am Rande: Der Internet-Auftritt wurde gemeinsam mit dem Team um Geschäftsführer Eric Hagelstein von zwei Regensburgern umgesetzt, die sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Bischofshof am Dom beschäftigt haben.

Fotos: H.C. Wagner

Top